HOME ABOUT CONTACT GRAPHIC LOUNGE

Smoothie/Shake Sunday: Raspberry Milk

Mittlerweile trinke ich fast jeden Tag zum Frühstück einen Smoothie, sei dieser selbstgemacht oder fertig gekauft. Ich bin nicht so ein großer Frühstücksfan mit einer Tafel voll Brot und Aufschnitt oder Aufstrich, daher ist ein Smoothie anstatt ein Brötchen für mich völlig ausreichend.

In den letzten Tagen hat sich der Himbeersmoothie zu meinem absoluten Liebling entwickelt, den ich euch nicht vorenthalten möchte.
Dieser Smoothie ähnelt jedoch eher einem Himmbershake, perfekt für wärmere Tage als Erfrischung geeignet.


Rezept: Himbeersmoothie für 4 Personen à 250 ml.

- 500 gr. Himbeeren (gefroren)
- 300 ml. Milch 1,5% (wahlweise 3,5% oder 3,8%)
- 3 volle Esslöffel Vanilleeis
- 1 Glas (250ml) crushed Eis
- Mixer


Himbeeren ein wenig auftauen lassen, so dass diese nicht mehr steinhart, aber noch genügend gefroren sind.
In den Mixer geben und auf leichter Stufe die Himbeeren zerkleinern lassen bis keine festen "Stücke" mehr vorhanden sind.
Anschließend die Milch hinzugeben und wieder auf leichter Stufe mixen.
Nach und nach Vanilleeis und crushed Eis in den Mixer geben und langsam die Mixstärke höher stellen, bis eine gleichmäßige, lockere Konsistenz entsteht.
Sollte der Smoothie noch zu dickflüssig sein, dann noch ein wenig Milch hinzugeben, bis wie gewünscht.

Lasst es euch schmecken! :)




Kommentare:

  1. Für mich zwar eher ein Milchshake und kein Smoothie, aber dennoch total lecker. Mache das mit den Zutaten auch öfter;)

    AntwortenLöschen
  2. Lecker! Der sieht sooo gut aus!
    Ich mag Smoothies echt gerne, vor allem weil sie teilweise richtig sättigen und eine Mahlzeit ersetzen :)
    Aber auch morgens kann man mit ihnen super in den Tag starten. Zudem geht es schnell und ist lecker :)

    Liebe Grüße
    Mareike :)

    AntwortenLöschen
  3. Zum Frühstück würde ich den Drink noch nicht haben wollen, aber so zwischendurch als sommerliche Erfrischung gerne.
    Viele Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

    AntwortenLöschen
  4. Für mich auch eher ein Shake als ein Smoothie, aber er klingt sehr lecker und sieht auf dem bild auch wirklich fabelhaft aus!
    Den werde ich auf jeden Fall mal probieren, wenn du Temperaturen noch etwas steigen! :)

    Liebe Grüße,
    Vanessa von http://www.herzensglueck.com/

    AntwortenLöschen
  5. Früher habe ich einen Smoothie als Zwischenmalzeit getrunken, im Winter super gerne mit Bananen und Kakao.

    AntwortenLöschen
  6. Oh mit Vanille Eis habe ich es noch nicht getestet, hört sich großartig an. Ich trinke auch des öfteren Smoothies, mache gerade welche mit dem Pürierstab! - Einfach schnell und super. Danke für dein Rezept. Happy Day, Kaja

    AntwortenLöschen
  7. Oh mit Vanille Eis habe ich es noch nicht getestet, hört sich großartig an. Ich trinke auch des öfteren Smoothies, mache gerade welche mit dem Pürierstab! - Einfach schnell und super. Danke für dein Rezept. Happy Day, Kaja

    AntwortenLöschen
  8. Oh ein tolles Rezept! Bin auch ein riesen Smoothi fan und der hier klingt super:)

    AntwortenLöschen
  9. Hört sich richtig lecker an! Hab mir gerade erst einen Smoothie Mixer bestelllt. Trinke die meistens Morgens oder als Abendsnack.

    AntwortenLöschen
  10. Inspirationen für Smoothies kann ich immer gebrauchen und der sieht verdammt lecker aus, den muss ich einfach probieren! Danke für das wunderbare Rezept das merk ich mir! :D

    AntwortenLöschen
  11. Das klingt ja echt lecker! Ich bin gar nicht so der Shake-/Smoothie-Typ, aber an einem warmen Sommertag könnte der mir sehr schmecken :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht ja total lecker aus und die Farbe find ich auch crazy :)
    Muss ich heute unbedingt nachmachen, Dankeschön <3

    Liebe Grüße,
    Mel

    AntwortenLöschen
  13. Sehr lecker. Ich stelle mir den Shake auch sehr gut mit Erdbeeren, Bananen oder Blaubeeren vor

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
  14. Muss ich mir auch mal wieder machen ^.^ finde sowas immer echt köstlich. Ich mag sowas auch gerne mit Erdbeeren und dazu ne frische Banane

    AntwortenLöschen
  15. Hört sich super lecker an
    Das würde mir auch schmecken

    AntwortenLöschen
  16. das sieht lecker aus. Ich glaube ich habe sogar noch gefrorene Himbeeren im Tiefkühlschrank :D

    AntwortenLöschen
  17. Den mache ich mir auch immer selbst, aber ich lasse das Vanilleeis weg :)

    AntwortenLöschen
  18. Das Rezept klingt sehr lecker, nur ich würde wahrscheinlich auch das Eis weglassen, da dieses doch relativ kalorienhaltig ist. Sonst ist es für mich eher ein Eis- bzw. Milchshake, in einem Smoothie kommt bei mir bei Eis rein.

    Gruss
    Natascha

    www.nataschas-kreativwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  19. Ich mache mir auch sehr gern mal einen Himbeersmoothie, aber irgendwie bin ich noch nie auf die Idee gekommen einfach mal ne Kugel Eis dazu zu tun :D Das muss ich unbedingt ausprobieren!

    AntwortenLöschen