HOME ABOUT CONTACT GRAPHIC LOUNGE

Über Sonntage und Ostern auf dem Land

Sonntage auf Blogged with Milk Tea

Dort wo die Kühe auf der Weide stehen, und die Eier frisch vom Hof kommen.

Ein frohes Osterfest wünsche ich euch allen! 
Mit viel Liebe in der Umarmung eurer Familie, eurer Liebsten. Nach dem Gottesdienst gab es im Pfarrgarten eine Ostereiersuche für alle kleinen Kinder und auch für jene, welche sich noch wie ein Kind fühlen. Das Schönste hierbei ist nicht ein kostenloses Ei abzustauben. Nein, das Schönste sind die Emotionen die dabei zu Tage treten. Das Strahlen der Kinder wenn sie ein Ei finden, das Blitzen in ihren Augen, der Klang ihres Lachens wo wir direkt mit einstimmen.

Atmen nicht vergessen.
Wie leicht es doch ist Kinder zu begeistern, zum Lachen zu bringen, sie glücklich zu machen. Ich wünschte mir manchmal auch so unbeschwert sein zu können. Jeden Augenblick zu geniessen, jeden wunderbaren Moment voll auskosten zu können, ganz ohne den Stress was wäre wenn doch morgen. Ganz ohne aus der Puste zu sein.
Was wäre wenn doch morgen verfolgt uns jedoch leider das Leben lang, die Schnelllebigkeit in unserer Gesellschaft bringt die Sorge, das Nachdenken mit. Das Einzige was uns in den Momenten hilft, ist die Ruhe, die Besinnung, die Entspannung. Ein Tag an dem etwas Besonderes bevorsteht, ein Tag voller Freude und Lachen. Denn in diesen Momenten ist es uns meist möglich die Zeit zu stoppen, um neu zum Sprint ansetzen zu können. Angefeuert und unterstützt werden wir dann von unseren Liebsten, von unseren Helfern die uns beim Lauf mit dem Gartenschlauch Wasser geben, damit auch eine kleine Erfrischung zu vermerken ist.

Der Sprint.
Wir sprinten dann immer weiter bis zur nächsten Zielmarke, es geht nur vorwärts, nie rückwärts. Und so lange wir die Unterstützung unserer Liebsten haben, uns Zeit für eine Pause nehmen, erst dann ist es möglich die gestoppte Zeit zu notieren. Wir sind erst dann in der Lage um wieder neu Anlauf zu nehmen, um eine bessere Zeit zu laufen.

In diesem Sinne wünsche ich euch nochmals ein schönes und erholsames Osterfest.

1 Kommentar:

  1. Mama und Papa hatten dieses Wochenende auch wieder volles Haus, weil Brüderchen und ich beide über das gesamte(!) Wochenende zu Hause waren und daher war Ostern sehr lebendig bei uns ;) Ich hoffe, du hattest auch ein schönes Osterfest :) Was würde ich für eine Eiersuche geben, die gab's bei uns nämlich leider nicht!

    Dein Blogdesign gefällt mir sehr gut und dass du Codes zur Verfügung stellst, finde ich super nett und super cool! In eins habe ich mich sogar verguckt, vielleicht frage ich sogar bei dir an... ;)

    Liebe Grüße & bis bald,
    deine Ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen